Medienservice für Sitzungsräume

  • Publiziert: 03.06.2024
  • Publizierung bis: 16.06.2024
scheme image

Die Stelle ist im Büro des Rates zu besetzen.


Entgeltgruppe:              EG 7 TVöD-V
Beschäftigungsart:       zunächst befristet bis 31.12.2025 (eine Verlängerung wird angestrebt) 
Arbeitszeit:                   Teilzeit (25 Std./Woche)
Bewerbungsfrist:          16.06.2024

Das Büro des Rates ist für alle Grundsatzangelegenheiten des Rates und seiner Ausschüsse, der Bezirksvertretungen und der Beiräte zuständig. Für den Rat, Ältestenrat, den Haupt-, Wirtschaftsförderungs- und Beteiligungsausschuss sowie die Bezirksvertretungen Mitte und Dornberg ist das Büro des Rates als geschäftsführende Dienststelle zuständig für die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Sitzungen.
Im Rahmen dieser Aufgaben vergibt das Büro des Rates auch die Sitzungsräume im Neuen und Alten Rathaus sowie im Technischen Rathaus, zahlt die Entschädigungsleistungen für die Mandatsträgerinnen und -träger und betreut die Anwenderinnen und Anwender des Ratsinformationssystems (Mandatsträger/-innen und Mitarbeiter/-innen der Verwaltung).
Gerne stehen wir für weitere Informationen zur Aufgabe im Vorfeld zur Verfügung (Kontakt s. u.).
 

Ihre künftigen Aufgaben

  • Betreuung der ausgestellten und auszuleihenden Hardware (u. a. Laptops, Tablets, Beamer, Konferenzanlagen, Verkabelungen, Adapter usw.) im Neuen und Alten Rathaus (Veranstaltung und Sitzungsdienst)
  • Kontrolle und Bereitstellung einer funktionsfähigen Ausstattung
  • Beauftragung der Reparatur von defekten Geräten
  • Einweisung der Nutzenden in die Technik des jeweiligen Sitzungs- bzw. Veranstaltungsraumes

Ihre Qualifikation

Das müssen Sie mitbringen
  • Vorzugsweise abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich IT (z. B. Fachinformatiker/in, IT-Systemelektroniker/in, Kaufmann/frau für IT-Systemmanagement) oder alternativ:
  • Vergleichbarer Abschluss mit gleichwertigen Fähigkeiten und entsprechender (Berufs)Erfahrung
  • hohes Maß an Arbeitszeitflexibilität (Sitzungs- und Veranstaltungstermine außerhalb normaler Arbeitszeit), Urlaubsplanung ebenfalls in Abhängigkeit von Sitzungs- und Veranstaltungsterminen
Überzeugen Sie uns auch mit diesen Kompetenzen
  • Gute Kommunikations- und Netzwerkkompetenz
  • Kompetenzen im Umgang mit digitaler Ausstattung und deren Einsatz
  • Technisches Verständnis und Erfahrung im Umgang mit Medien- und Präsentationstechnik sowie Bedienung von Licht- und Audioanlagen (z. B. in Konferenzräumen)
  • Sicheres und überzeugendes Auftreten sowie Fähigkeit zur kooperativen und vertrauensvollen Zusammenarbeit, insbesondere auch mit anderen Dienststellen bzw. multiprofessionellen (externen) Teams/Veranstaltern

Ihr Weg zu uns

Gestalten Sie das Leben in Bielefeld aktiv mit - Starten Sie Ihre Karriere in einem sicheren Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt Bielefeld!

Informieren Sie sich in unserer Rubrik "Karriere bei der Stadt" über die Arbeitgeberin Stadt Bielefeld. Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.

Sie haben noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen hierfür persönlich zur Verfügung.
  • Herr Kokemor, Tel. 0521/51-6921 vom Büro des Rates zu fachlichen Fragestellungen 
  • Frau Knollmann, Tel. 0521/51-8582 vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis

Vielfalt bei der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.
Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.