Technikeinsatz/Objektbetreuung (Gebäudereinigung)

  • Publiziert: 24.06.2020
  • Publizierung bis: 19.07.2020

Die Stelle ist im Immobilienservicebetrieb zu besetzen.


Entgeltgruppe:         Je nach persönlichen Voraussetzungen bis EG 9a TVöD-V 
Beschäftigungsart:   Unbefristet
Arbeitszeit:               Vollzeit
Bewerbungsfrist:      19.07.2020

Aufgabenbereich

1.) Mitwirkung bei der Organisation der Eigen- und Fremdreinigung (Unterhalts-, Ergänzungs-, Sonder- und Bauschlussreinigung) für über 100 Objekte in mehreren Stadtbezirken (Verwaltungsgebäude, Schulen, Kindertagesstätten, Sporthallen etc.)

2.) Eigenreinigung: Fachliche Einweisung und Betreuung der städt. Reinigungskräfte und Hausmeisterdienste nach Maßgabe der Dienstvereinbarung über die Gebäudereinigung und unter Beachtung der maßgeblichen Unfallverhütungsvorschriften insbesondere im chem. und im techn. Bereich hinsichtlich
  • Reinigungsverfahren und -techniken
  • Einsatz, Anwendung und Dosierung von Reinigungsmitteln
  • Einsatz, Handhabung und Pflege von Reinigungsmaschinen und -geräten
  • Auswahl von Reinigungsmitteln, -geräten und -maschinen
  • Durchführung der Qualitätskontrolle in den Objekten
 3.) Fremdreinigung:
  • Einweisung der Fremdfirmen in die Objekte
  • Vorbereitung der Vergabe von Sonderreinigungen
  • Sicherstellung der Reinigungsstandards (Qualitätsmanagement, Kontrollen vor Ort etc.)
  • Durchsetzung der städt. Ansprüche auf vertragskonforme Leistungserbringung gegenüber den beauftragten Firmen
4.) Betreuung/Unterstützung der Hausmeisterdienste in Bezug auf Durchführung und Überwachung der Reinigung, Erstellung von Winterdienstplänen sowie Auswahl, Einweisung und Einsatz von Maschinen und Geräten

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Gebäudereinigermeisterin bzw. zum Gebäudereinigermeister und eine mehrjährige Berufserfahrung in diesem Beruf oder Nachweis über den Erwerb gleichwertiger Kenntnisse und Fähigkeiten durch eine entsprechende Berufsausbildung in der Gebäudereinigung, Zertifikation als Objektleiterin bzw. Objektleiter und langjährige Berufserfahrung
  • Technisches Verständnis für die Auswahl von Geräten und Maschinen
  • Gute IT-Kenntnisse (insbesondere MS-Office), SAP-Grundkenntnisse sind wünschenswert
  • Fähigkeit zu kosten- und leistungsorientiertem Denken und Handeln
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Flexibilität, Organisationstalent
  • Kommunikationsstärke, Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick im Umgang mit internen und externen Nutzenden sowie Vertretungen diverser Firmen
  • Einsatz eines privateigenen PKW als anerkanntes Fahrzeug für den Außendienst ist wünschenswert
  • Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten

Kontakt

Weitere Informationen erhalten Sie von
  • Herrn Lautenschläger, Tel. 0521-51-6340, oder Herrn Sieksmeier, Tel. 0521-51-6341, vom Immobilienservicebetrieb zu fachlichen Fragestellungen,
  • Herrn Büker, Tel. 0521-51-3633, vom Amt für Personal zum Auswahlverfahren und zum Beschäftigungsverhältnis.

Vielfalt bei der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.