Teamleitung Technische Instandhaltung Kläranlagen

  • Publiziert: 12.01.2022
  • Publizierung bis: 30.01.2022
scheme image

Die Stelle ist im Umweltbetrieb - Geschäftsbereich Stadtentwässerung - zu besetzen.

Entgeltgruppe:                         EG 12 TVöD-V
Besoldungsgruppe:                  A 12 LBesG NRW
Beschäftigungsart:                   unbefristet
Arbeitszeit:                               Vollzeit
Bewerbungsfrist:                      30.01.2022

Für den Bereich der technischen Instandhaltung der drei Bielefelder Kläranlagen suchen wir eine engagierte und kreative Teamleitung.
 

Ihre künftigen Aufgaben:

  • Zielorientierte und verantwortliche Leitung des Teams mit derzeit 20 Mitarbeitenden
  • Erarbeitung von Sanierungskonzepten für die bauliche Weiterentwicklung der drei städtischen Kläranlagen
  • Sicherstellung des ordnungsgemäßen, störungsarmen und wirtschaftlichen Betriebs der technischen Anlagen auf den Klärwerken und Gewährleistung der Verkehrssicherheit der zu betreuenden Anlagen
  • Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Durchführung von Unterweisungen
  • Eigenverantwortliche Planung, Durchführung und Überwachung von Umbauarbeiten, Erweiterungen und Optimierungen auf den Kläranlagen
  • Weiterentwicklung und Betreuung eines Instandhaltungsmanagements
  • Organisation des Entstörungsdienstes sowie die Organisation der Rufbereitschaft
  • Mitwirkung bei der jährlichen Mittelbedarfsplanung, Materialdisposition

Ihre Qualifikation:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Diplom bzw. Bachelor) vorzugsweise in einem der Studiengänge Elektrotechnik, Maschinenbau, Umwelttechnik oder in einer Fachrichtung im Sinne des Aufgabenprofils
  • Alternativ verfügen Sie über die Qualifikation für die Ämtergruppe des ersten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des Technischen Dienstes mit einem abgeschlossenen Studium in einem der genannten Studiengänge oder einer vergleichbaren Fachrichtung im Sinne des Aufgabenbereichs
  • Befähigung und Bereitschaft zur Übernahme von Führungsaufgaben sowie eine hohe kommunikative und soziale Kompetenz
  • Berufserfahrung und fundierte Fachkenntnisse in der Instandhaltung von technischen Anlagen im Bereich der Abwassertechnik
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit sowie der für den ordnungsgemäßen Betrieb der Kläranlagen maßgeblichen Vorschriften und Regelwerke (VDE, DIN, DWA, UVgO, VOB)
  • Konzeptionelle Kreativität und Aufgeschlossenheit für neue Techniken
  • Verbindliches, freundliches und sicheres Auftreten, Teamfähigkeit
  • Sichere DV-Kenntnisse (MS Office) sowie Bereitschaft zur Einarbeitung in fachspezifische Software
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft
  • Führerschein Klasse B

Überzeugen Sie uns auch mit folgenden wünschenswerten Kompetenzen:
  • Berufserfahrung in leitender Funktion
  • Kenntnisse der Abläufe innerhalb der Kommunalverwaltung

Ihr Weg zu uns:

Gestalten Sie das Leben in Bielefeld aktiv mit - Starten Sie Ihre Karriere in einem sicheren Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt Bielefeld!
 
Informieren Sie sich in unserer Rubrik "Karriere bei der Stadt" über die Arbeitgeberin Stadt Bielefeld. Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten. Flexible Arbeitszeitmodelle sowie die Möglichkeit der Kombination von Homeoffice und Präsenz sind für uns selbstverständlich.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.

Sie haben noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen hierfür persönlich zur Verfügung:
  • Herr Seydel, Tel.-Nr. 0521/51-2697 vom Umweltbetrieb zu fachlichen Fragestellungen
  • Frau Herjürgen, Tel.: 0521/51-8442 vom Amt für Personal für Fragestellungen zum Beschäftigungsverhältnis

Vielfalt bei der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.
Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.