Teamleitung Planen und Bauen

  • Publiziert: 13.01.2021
  • Publizierung bis: 07.02.2021
scheme image

Die Stelle ist im Bauamt zu besetzen.


Entgeltgruppe:                         EG 14 TVöD-V
Besoldungsgruppe:                  A14 LBesG NRW
Beschäftigungsart:                   unbefristet
Arbeitszeit:                               Vollzeit
Bewerbungsfrist:                      07.02.2021
 

Aufgabenbereich

Ihr Aufgabenspektrum umfasst die folgenden Schwerpunkte: 
  • Leitung des Teams Planen und Bauen mit derzeit zehn Mitarbeitenden
  • Koordinierung aller Aufgaben in den Bereichen Verbindliche Bauleitplanung und Städtebauliche Planung, Untere Bauaufsicht und Projektmanagement
  • Teilnahme und Berichterstattung in politischen Gremien und Fachausschüssen
  • Leitung von bzw. Mitwirkung in Arbeits- und Projektgruppen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Verhandlungsführungen mit Dritten in schwierigen und komplexen baurechtlichen und bauplanerischen Fragen und Problemstellungen 
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von teamübergreifenden Grundsätzen, Konzepten und Zielvorgaben
  • Mitwirkung bei der Ausbildung von Studierenden im Referendariat 

 
 

Anforderungen

  • Qualifikation für die Ämtergruppe des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 in einer Laufbahn des Bautechnischen Dienstes mit einem abgeschlossenen Studium der Stadtplanung oder Architektur mit dem Schwerpunkt Stadtplanung bzw. einer vergleichbaren Studienrichtung im Sinne des Aufgabenbereichs. Alternativ ist ein Erwerb der Qualifikation durch die erfolgreiche Teilnahme an einer modularen Qualifizierung möglich.
    Tariflich Beschäftigte müssen ein wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) in einem der genannten Studiengänge oder einer vergleichbaren Studienrichtung im Sinne des Anforderungsprofils vorweisen oder ein entsprechendes Hochschulstudium (Bachelor oder FH-Diplom) erfolgreich abgeschlossen haben und vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen durch einschlägige Berufspraxis nachweisen.
  • Berufserfahrung in der Bauleitplanung
  • Kompetenz und Bereitschaft zur Wahrnehmung der in der Stelle liegenden Führungsaufgaben im Sinne des Führungsleitbildes der Stadt Bielefeld
  • Beurteilungsvermögen und Kreativität in Fragen von städtebaulichen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Fundierte Fach- und Rechtskenntnisse im Bauplanungs- und Bauordnungsrecht 
  • Erfahrung und Kompetenz interdisziplinär zu bearbeitende Aufgaben und Projekte von hoher Komplexität zu managen und voranzutreiben
  • Erfahrungen in der Moderation von Beteiligungsprozessen und der Präsentation von Arbeitsergebnissen in politischen Gremien und der Öffentlichkeit
  • Erfahrungen im Bereich „Barrierefreiheit“ sind wünschenswert
  • Hohes Maß an kommunikativer und sozialer Kompetenz sowie Organisationstalent und Eigeninitiative
  • Sensibler Umgang mit unterschiedlichen Interessenlagen und Meinungen sowie Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit
  • Gute DV-Kenntnisse, insbesondere in Standardsoftware (MS Office)

 

Kontakt

  • Herr Steinriede, Tel. 0521/51-3699 im Bauamt zu fachlichen Fragestellungen
  • Frau Herjürgen, Tel.: 0521/51-8442 im Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis

Vielfalt bei der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen