Teamleitung Bibliotheks- und Medienpädagogik

  • Publiziert: 08.09.2021
  • Publizierung bis: 26.09.2021
scheme image

Die Stelle ist in der Stadtbibliothek zu besetzen.


Entgeltgruppe:                        EG 11 TVöD-V (vorbehaltlich einer endgültigen Bewertung)
Beschäftigungsart:                  Unbefristet
Arbeitszeit:                              39 Stunden/Woche (auch Teilzeitbesetzungen sind möglich)
Bewerbungsfrist:                     26.09.2021

 

Ihre künftigen Aufgaben

  • Leitung des Teams Bibliotheks- und Medienpädagogik (420.22) mit derzeit 8 Mitarbeitenden 
  • Koordination der Entwicklung des medienpädagogischen, digitalen Angebots der Stadtbibliothek mit analogen und digitalen Formaten, Konzeptarbeit
  • Didaktische Aufbereitung, Durchführung und Evaluation von analogen sowie digitalen Veranstaltungen zur Stärkung der Medien- und Informationskompetenz für unterschiedliche Zielgruppen inkl. der Erstellung von entsprechenden Lehrmaterialien und Bildungsinhalten
  • Betreuung und Weiterentwicklung der Makerspace-Angebote, insbesondere im MINT-Bereich (Coding und Robotik etc.) inkl. der Vermittlung unserer Makerspace-Angebote im Schulkontext
  • Öffentlichkeitsarbeit, redaktionelle Erstellung von geeigneten Marketing- und Werbemaßnahmen, auch im Social-Media-Bereich
  • Organisation und Moderation von internen und externen Workshops im Kontext der digitalen Bildung
  • Gremien- und Netzwerkarbeit, aktive projektbezogene Kooperation mit anderen Institutionen (Schulen, freie Träger, Seniorenheime etc.)
  • Begleitung von Abend- und Wochenendveranstaltungen

Ihre Qualifikation

Das müssen Sie mitbringen

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens FH-Diplom oder Bachelor) in einem der folgenden Bereichen:  Medienpädagogik, Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Medienbildung, Soziale Arbeit oder in verwandten Fächern
  • Berufserfahrung in der medienpädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (oder Erwachsenen) in öffentlichen Bibliotheken
  • Erfahrung in der Planung und praktischen Umsetzung von Moderation und Unterricht in virtuellen und analogen Konferenz- und Lernräumen
  • Erfahrung im Aufbereiten anspruchsvoller Lernmaterialen für analoge und digitale Formate; redaktionelles Geschick


Das sind Ihre weiteren Kompetenzen

  • Sicherer Umgang mit mobilen Endgeräten, Webkonferenzsystemen und Webinarsoftware, Social-Media-Erfahrung
  • Sichere digitale Kollaboration (sowohl technisch als auch kommunikativ)
  • Erfahrung in der Projektarbeit
  • proaktive, eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Führungserfahrung wünschenswert
  • hohe Moderationskompetenz, ausgeprägte Sozial- und Kommunikationskompetenz, Teamfähigkeit, Hands-On-Mentalität

Ihr Weg zu uns

Gestalten Sie das Leben in Bielefeld aktiv mit - Starten Sie Ihre Karriere in einem sicheren Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt Bielefeld!

Informieren Sie sich in unserer Rubrik "Karriere bei der Stadt" über die Arbeitgeberin Stadt Bielefeld. Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.

Sie haben noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen hierfür persönlich zur Verfügung.
  • Frau Dr. Capros, Tel.: 0521/51-8243, von der Stadtbibliothek zu fachlichen Fragestellungen
  • Frau Stehmann, Tel.: 0521/51-2393, vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis
 
 

Vielfalt bei der Stadt

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.
Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.