Sachbearbeitung Überwachung Trinkwasserverordnung

  • Publiziert: 03.07.2024
  • Publizierung bis: 21.07.2024
scheme image

Die Stelle ist im Gesundheits-, Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt zu besetzen.


Entgeltgruppe:                                      EG 10 TVöD-V
Beschäftigungsart:                                vorerst bis 31.07.2025 (Vertretung)
Arbeitszeit:                                            Vollzeit
Bewerbungsfrist:                                   21.07.2024

Sie sind vielseitig interessiert und offen für vielfältige Aufgaben. Sie wünschen sich eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team. Sie möchten planbare Arbeitszeiten und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist Ihnen wichtig.
 
Dann sind Sie im Gesundheitsamt genau richtig.

Ihre künftigen Aufgaben

  • Umsetzung der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) sowie Überwachungstätigkeiten auf Grundlage der Verordnung:
  • Regel- und anlassbezogene Überwachung von Wasserversorgungsanlagen und Trinkwasserinstallationen
  • Beurteilung von Trinkwasserprüfberichten und Festlegung von Maßnahmen bei Grenzwertüberschreitungen
  • Bearbeitung wasserrechtlicher Erlaubnisanträge
  • Mitwirkung bei der Begehung von Krankenhäusern für Technik und Wasserhygiene
  • Hygienisch-technische Überwachung von Badebecken
  •  Bearbeitung von Bebauungs- und Flächennutzungsplänen im Rahmen der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange sowie Stellungnahmen zu Bauanträgen für öffentliche und gemeinnützige Einrichtungen
  • Qualitätsmanagement

Ihre Qualifikation

Das müssen Sie mitbringen:
  • Abgeschlossenes Studium (FH-Diplom/Bachelor) im Studiengang Gesundheitsingenieurwesen, Umwelt- und Hygienetechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Überzeugen Sie uns auch mit diesen Kompetenzen:
  • DV-Kenntnisse neben der Standardsoftware MS-Office in aufgabenspezifischer Programmen (z.B. GU Wasser; TEIS) wünschenswert
  • Bereitschaft zur ständigen Fortbildung im Bereich der rechtlichen und technischen Entwicklungen in den Aufgabengebieten
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung der Aufgaben außerhalb der normalen Dienstzeit in Not- und Krisensituationen
  • Fähigkeit zur kooperativen und vertrauensvollen Zusammenarbeit, Teamfähigkeit
  • Selbständigkeit, Eigeninitiative und Flexibilität sowie sicheres und verbindliches Auftreten
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit

Ihr Weg zu uns

Gestalten Sie das Leben in Bielefeld aktiv mit - Starten Sie Ihre Karriere in einem sicheren Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt Bielefeld!

Informieren Sie sich in unserer Rubrik "Karriere bei der Stadt" über die Arbeitgeberin Stadt Bielefeld. Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.

Sie haben noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen hierfür persönlich zur Verfügung.
  • Frau Wiskirchen, Tel.: 0521/51-2604, vom Gesundheits-, Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt zu fachlichen Fragestellungen
  • Frau Hofmann, Tel.: 0521/51-50130, vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis

Vielfalt bei der Stadt

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.