Sachbearbeitung Stadtteil-/Gesamtschulbibliothek Schildesche

  • Publiziert: 06.08.2022
  • Publizierung bis: 21.08.2022
scheme image

Die Stelle ist in der Stadtbibliothek zu besetzen.


Entgeltgruppe:                        EG 8 TVöD-V 
Beschäftigungsart:                  Unbefristet
Arbeitszeit:                              39 Stunden/Woche 
Bewerbungsfrist:                     21.08.2022


Die kreisfreie Großstadt Bielefeld ist mit seinen 334.000 Einwohnerinnen und Einwohnern die Größte in der Region Ostwestfalen-Lippe und fördert mit seinen traditionsreichen Firmen in diversen Bereichen wie der Nahrungsmittelverarbeitung (Oetker), dem Bau (Goldbeck) oder der Bekleidung (Seidensticker) die Attraktivität und Entwicklung eines Wirtschaftsstandortes in der Umgebung.
In diesem Umfeld befindet sich unsere Stadtbibliothek Bielefeld, die als interessante Arbeitgeberin mit neun Standorten abwechslungsreiche Orte für Information, Kultur und Bildung schafft und die Bürgerinnen und Bürger zur gesellschaftlichen Teilhabe befähigt. 
 

Ihre künftigen Aufgaben

  • Aktive Mitarbeit im Publikumsdienst (Auskunftsdienst- und Informationsvermittlung)
  • Planung, Organisation und Durchführung bibliothekspädagogischer oder medienpädagogischer Arbeit mit Schwerpunkt Schulen und Kindergarten sowie Vermittlung von Informations- und Lesekompetenz, gerne auch in Kooperation mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtbibliothek und/oder externen Partnerinnen und Partnern 
  • Unterstützung im Bestandsaufbau und –pflege in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Lektorat
  • Ordnungsarbeiten
  • Vernetzung und Austausch mit dem Ziel einer stärkeren Kooperation unter den Bildungspartnern der Gesamtschule und der Bibliothek (Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Familien, Freizeitzentren etc.)
  • Unterstützung bei der Präsenz von Onlineplattformen (Social Media)
  • Ggf. Mitwirkung bei Onlineprojekten (Digitale Lesungen, Seminare etc.)
  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (Bilderbuchkino, Workshops, Abendveranstaltungen)
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Bereitschaft zur Mitarbeit an Zukunftsorientierten Projekten (Nachhaltigkeit, Bibliotheksbau)

Ihre Qualifikation

Das müssen Sie mitbringen

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste mit der Fachrichtung Bibliothek 
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung 


Das sind Ihre weiteren Kompetenzen

  • Hohe Medienkompetenz und Interesse an der aktuellen Medienlandschaft und Trends
  • Gute Kenntnisse im Bereich Informationstechnologie (MS Office), darüber hinaus Kenntnisse in Bibliothekssoftware (Bibliothecaplus) wünschenswert
  • Ausgeprägte Service- und Kundenorientierung sowie eine hohe Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur selbstständigen Arbeit
  • Kommunikations– und Organisationtalent
  • Zuverlässig, ordentlich, freundlich, empathisch und belastbar
  • Bereitschaft zur Übernahme von Abenddiensten und zur Arbeit an Samstagen

Ihr Weg zu uns

Gestalten Sie das Leben in Bielefeld aktiv mit - Starten Sie Ihre Karriere in einem sicheren Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt Bielefeld!

Informieren Sie sich in unserer Rubrik "Karriere bei der Stadt" über die Arbeitgeberin Stadt Bielefeld. Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.

Sie haben noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen hierfür persönlich zur Verfügung.
  • Frau Vogt, Tel.: 0521/51-2462, von der Stadtbibliothek zu fachlichen Fragestellungen
  • Frau Stehmann, Tel.: 0521/51-2393, vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis
 
 

Vielfalt bei der Stadt

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.

Lassen Sie sich von unseren unter „Karriere bei der Stadt“ beschriebenen Leistungen als öffentliche Arbeitgeberin überzeugen und bewerben Sie sich bitte innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.