Programmierer/in, asp.net Entwickler/in

  • Publiziert: 05.01.2022
  • Publizierung bis: 04.02.2022
scheme image

Die Stelle ist im Bürgeramt in der Zentralen Ausländerbehörde (ZAB) zu besetzen.


Entgeltgruppe:                       EG 11 TVöD-V 
Besoldungsgruppe:               BesGr. A 11 LBesG NRW
Beschäftigungsart:                unbefristet
Arbeitszeit:                            Vollzeit 
Bewerbungsfrist:                   04.02.2022

Ihre künftigen Aufgaben

Sie arbeiten in der IT-Abteilung der Zentralen Ausländerbehörde Bielefeld und werden Teil eines zurzeit 6-köpfigen Teams mit unterschiedlichen Aufgabenbereichen. Ihre Aufgaben umfassen hauptsächlich die Pflege von bereits vorhandenen Modulen eines Webportals (DNN) und die Neuentwicklung weiterer Module. Hierzu gehört die Mitarbeit an Projekten sowie deren Leitung. Daneben gestalten Sie durch kreative Eigeninitiative neue Aufgabenbereiche im Umfeld unseres Informationsportales. Ihr zukünftiger Arbeitsplatz bietet optimale Möglichkeiten, diese Aufgaben auch im Homeoffice zu erfüllen. Durch vielseitige Weiterbildungen unterstützen wir Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung.

Nachfolgend finden Sie eine detaillierte Aufgabenbeschreibung. Bei Nachfragen und für einen tiefergehenden Einblick in den Aufgabenbereich können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren (Kontaktdaten s.u.).
  • Neu- und Umprogrammierungen, insbesondere von Web-Anwendungen
  • Leitung und Mitarbeit in Projekten, Begleitung der IT-Umsetzung von Webanwendungen
  • Systemseitige Administration eines bundesweiten Web-Informationsportals
  • Betreuung und Wartung von Windows Client-/Serversystemen
  • Anwendungsbezogene Neu- und Weiterentwicklung von Fachanwendungen sowie selbständige Planung, Ausführung und Überwachung umfassender Funktions- und Fachtests in Abstimmung mit den entsprechenden Fachabteilungen, den Fachbetreuer/innen, Bundes-, Landesbehörden und externen Dienstleister/innen 
  • Einführung, Prüfung und Abstimmung neuer Patches und Releases
  • Vorbereitung und Durchführung von Schulungen für neue Fachanwendungen

Ihre Qualifikation

Das müssen Sie mitbringen
  • für Tarifbeschäftigte: Abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Diplom oder Bachelor) im Sinne des Aufgabenprofils (z. B. Informatik, Wirtschafts- und/oder Verwaltungsinformatik) oder alternativ ein vergleichbarer Abschluss (z. B. Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung) mit entsprechender (Berufs-)Erfahrung sowie gleichwertigen Kenntnissen und Fähigkeiten im Sinne des Aufgabenprofils
  • für Beamt/innen: Qualifikation für die Ämtergruppe des ersten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen Verwaltungsdienstes mit entsprechender (Berufs-)Erfahrung und gleichwertigen Kenntnissen und Fähigkeiten im Sinne des Aufgabenprofils
  • verhandlungssichere Deutschkenntnisse 
Überzeugen Sie uns auch mit diesen Kompetenzen
  • Erfahrungen in der Projektarbeit / Projektmanagement
  • Programmierkenntnisse (C#, JavaScript, SQL etc.) sowie Kenntnisse im Bereich Modulprogrammierung für DotNetNuke CMS Systeme (asp.net)
  • Datenbankkenntnisse (T-SQL etc.)
  • Einschlägige Erfahrungen mit Windows-Betriebssystemen, Client und Server
  • Kenntnisse auf dem Gebiet von gängigen Webtechnologien (HTML, CSS, IIS etc.)
  • Wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich Build-Pipelines (GIT, Jenkins etc.)
  • Fähigkeit, komplexe Technologien in verständlicher Form auszudrücken
  • gute Englischkenntnisse (fachbezogen)
  • Fähigkeit zum selbständigen, ergebnisorientierten Arbeiten 
  • Team-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

Ihr Weg zu uns

Gestalten Sie das Leben in Bielefeld aktiv mit - Starten Sie Ihre Karriere in einem sicheren Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt Bielefeld!

Informieren Sie sich in unserer Rubrik "Karriere bei der Stadt" über die Arbeitgeberin Stadt Bielefeld. Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.

Sie haben noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen hierfür persönlich zur Verfügung.
  • Herr Baur, Tel. 0521/51-8730 oder Herr Michler, Tel. 0521/51-8750 von der Zentralen Ausländerbehörde zu fachlichen Fragestellungen
  • Frau Weidner, Tel. 0521/51-23867 vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis 

Vielfalt bei der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.