Planung und Bau von Abwasseranlagen - Siedlungswasserwirtschaft -

  • Publiziert: 22.07.2020
  • Publizierung bis: 30.08.2020

Die Stelle ist im Umweltbetrieb - Geschäftsbereich Stadtentwässerung - zu besetzen.

Entgeltgruppe:                         EG 11 TVöD-V                                               
Beschäftigungsart:                   unbefristet
Arbeitszeit:                               Vollzeit
Bewerbungsfrist:                      30.08.2020

Aufgabenbereich

Im Team Planen und Bauen werden die erforderlichen Baumaßnahmen für die Bielefelder Klärwerke in Zusammenarbeit mit Fachbüros und Fachfirmen geplant, ausgeschrieben und durchgeführt.
Zu Ihrem vielseitigen Aufgabengebiet gehören die folgenden Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Grundlagenermittlung für Ausbau, Erneuerung und Sanierung der Abwasseranlagen
  • Entwicklung von Konzepten für Abwasserreinigung, Hydraulik und Schlammbehandlung
  • Erarbeiten von Reinigungsstandards, Planung der Verfahrenstechnik, Koordination an der Schnittstelle Kanalisation - Klärwerk
  • Erstellung von Ausführungsplänen, Massen- und Kostenberechnungen
  • Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln
  • Vergabe von Ingenieurleistungen
  • Ausschreibung von Bauleistungen
  • Bauoberleitung, Koordination und Abrechnung von Baumaßnahmen
  • Objektbetreuung und Dokumentation

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Diplom oder Bachelor) des Bauingenieurwesens mit der Vertiefung Siedlungswasserwirtschaft oder einer vergleichbaren Fachrichtung im Sinne des Aufgabenbereichs 
  • Gute Kenntnisse in der Siedlungswasserwirtschaft; praktische Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Kenntnisse im Vergaberecht sind wünschenswert
  • Fähigkeit zum methodisch-analytischen Denken und zum Erfassen von und komplexen Zusammenhängen
  • Wirtschaftliches und umweltbewusstes Handeln
  • Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick, Entschlussfreudigkeit, Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Flexibilität, Bereitschaft zum gelegentlichen Einsatz auch außerhalb der normalen Arbeitszeit
  • Gute DV-Kenntnisse in Standardsoftware (MS Office) sowie Bereitschaft zur Einarbeitung in fachspezifische Software
  • Führerschein Klasse B

Kontakt

  • Herr Ibe, Tel.: 0521-51 2836 vom Umweltbetrieb zu fachlichen Fragestellungen
  • Frau Herjürgen, Tel.: 0521-51 8442 vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis

Vielfalt bei der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.