Pädagogisches Fachpersonal in stationärer Erziehungshilfe

  • Publiziert: 16.11.2022
  • Publizierung bis: 04.12.2022
scheme image

Die Stelle ist im Amt für Jugend und Familie - Jugendamt - zu besetzen.


Entgeltgruppe:                         je nach persönlicher Qualifikation
                                                S 8 b TVöD-SuE bzw. S 12 TVöD-SuE
Beschäftigungsart:                   befristet (31.12.2023)
Arbeitszeit:                               Vollzeit

Wir suchen Verstärkung für die stationären Jugendhilfe-Einrichtungen der Stadt Bielefeld. Unser Wohngruppenverbund besteht aus Regelwohngruppen sowie aus Schutzstellen für Inobhutnahmen und Krisenunterbringungen für Jugendliche und Kinder.
Sie sind motiviert, die herausfordernde und spannende Arbeit in der Begleitung und Förderung von Kindern und Jugendlichen in krisenhaften Lebenssituationen anzunehmen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
 

Ihre künftigen Aufgaben

Das vielschichtige Aufgabenspektrum umfasst im Rahmen des Gruppendienstes die Gestaltung der Alltagsstruktur und des Freizeitbereichs sowie:
  • Hilfe bei der Bewältigung von persönlichen Krisen und Notsituationen
  • Vermittlung von Alltagskompetenzen
  • Mitwirkung bei der Hilfeplanung und Umsetzung der Ziele im pädagogischen Alltag
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben
  • Früh-, Spät-, Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdienste
  • Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten
  • Arbeit mit systemherausfordernden Kindern und Jugendlichen
 

Ihre Qualifikation

Das müssen Sie mitbringen

  • Sie haben ein Hochschulstudium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik (FH- Diplom oder Bachelor) mit staatlicher Anerkennung erfolgreich abgeschlossen.
  • Alternativ verfügen Sie über ein abgeschlossenes pädagogisches Hochschulstudium (Diplom oder Bachelor) 
  • oder Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/Erzieherin, Heilerziehungspfleger/-pflegerin oder Heilerzieher/- erzieherin.
  • Erfahrung im Bereich der Jugendhilfe / Hilfen zur Erziehung
  • Bereitschaft für das Arbeiten im Schichtdienst, sowie an Sonn- und Feiertagen
  • Fahrerlaubnis Klasse B
Das sind Ihre weiteren Kompetenzen
  • Einfühlungsvermögen und hohe Toleranz im Kontakt mit durch Krisen stark belasteten Kindern und Jugendlichen
  • Fähigkeit zur schnellen Einarbeitung in schwierige und komplexe Lebenshintergründe, sowie die nötige Sensibilität, biographisch orientiert und wertschätzend gegenüber dem Herkunftssystem zu arbeiten
  • Durchsetzungsvermögen, Flexibilität, hohe Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Belastbarkeit auch in schwierigen Situationen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Ihr Weg zu uns

Gestalten Sie das Leben in Bielefeld aktiv mit - Starten Sie Ihre Karriere in einem sicheren Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt Bielefeld!

Informieren Sie sich in unserer Rubrik "Karriere bei der Stadt" über die Arbeitgeberin Stadt Bielefeld. Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten. Darüber hinaus erwartet Sie im Jugendamt:
  • Vergütung nach TvÖD-SuE inklusive der entsprechenden Zulagen
  • Umfangreiche fachliche Fortbildungsmöglichkeiten
  • die Möglichkeit von Supervisionen
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.

Sie haben noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen hierfür persönlich zur Verfügung.
  • Herr Stänicke, Tel.: 0521/51-3036 vom Amt für Jugend und Familie - Jugendamt - zu fachlichen Fragestellungen
  • Frau Ostermann, Tel.: 0521/51-3949, vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis
 
 

Vielfalt bei der Stadt

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.
Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.