Operative Leitung und 1. stellvertrendende Geschäftsführung Jobcenter Arbeitplus Bielefeld

  • Publiziert: 23.11.2022
  • Publizierung bis: 11.12.2022
scheme image

Die Stelle ist im Jobcenter Arbeitplus Bielefeld zu besetzen. 


Entgeltgruppe:                          EG 15 TVöD-V
Besoldungsgruppe:                  BesGr. A 15 LBesG NRW 
Beschäftigungsart:                   unbefristet   
Arbeitszeit:                               Vollzeit 
Bewerbungsfrist:                      11.12.2022

Ihre zukünftige Arbeitgeberin ist die Stadt Bielefeld. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der Personalgestellung als Zuweisung zur gemeinsamen Einrichtung Jobcenter Arbeitplus Bielefeld.

Ihre künftigen Aufgaben

Für die anspruchsvolle Aufgabe der Leitung operativ des Jobcenters Arbeitplus suchen wir eine führungsstarke Persönlichkeit mit hoher fachlicher Kompetenz und ausgeprägten strategischen Fähigkeiten, die eine Fortsetzung der zukunftsorientierten Ausrichtung der gemeinsamen Einrichtung der Agentur für Arbeit und der Stadt Bielefeld gemeinsam mit der Geschäftsführerin/dem Geschäftsführer gewährleistet.
  • Führung und Steuerung des operativen Bereichs des Jobcenters (410,5 Vollzeitäquivalente) 
  • Personalverantwortung sowie Dienst- und Fachaufsicht im jeweiligen rechtlichen Rahmen 
  • Geschäftsordnungsmäßige Abwesenheitsvertretung der Geschäftsführerin/des Geschäftsführers im Rahmen der getroffenen Regelungen 
  • Sicherstellung einer aufeinander abgestimmten Leistungserbringung der verschiedenen Aufgabenbereiche 
  • Initiierung, Planung, Begleitung und fortlaufende Analyse organisatorischer Prozesse 
  • Verantwortung für die Einführung neuer Produkte und Programme 
  • In Abstimmung mit der Geschäftsführung Vertretung des Jobcenters vor allem in der Trägerversammlung, im Beirat, in (politischen) Gremien, in Arbeits- und Projektgruppen 
  • Steuerungs- und Finanzverantwortung im übertragenen Rahmen 
  • Verantwortung für die Zielerreichung des operativen Bereichs, Schwachstellendefinition und Entwicklung gegensteuernder Maßnahmen 
  • Planung des Personalbedarfs im operativen Bereich.

Ihre Qualifikation

Das müssen Sie mitbringen
  • für Tarifbeschäftigte: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) im Sinne des Aufgabenprofils oder vergleichbare Qualifikation
  • für Beamte: Qualifikation für die Ämtergruppe des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen Verwaltungsdienstes
Vorteilhaft sind
  • langjährige einschlägige Berufserfahrung im Arbeitsfeld oder in vergleichbaren Kompetenzbereichen in Verbindung mit umfassender Führungserfahrung  
Überzeugen Sie uns auch mit diesen Kompetenzen
  • Kenntnisse im SGB II, der Geschäftspolitik und der strategischen Ziele der Träger der Grundsicherung für Arbeitsuchende 
  • Kenntnisse der Aufgaben und Strukturen im Rechtskreis SGB II und der daraus entwickelten Produkte, Programme und Verfahren 
  • Kenntnisse des regionalen Arbeitsmarktes und Ausbildungsmarktes sowie der Wirkungszusammenhänge und Einflussfaktoren 
  • Fähigkeit zu selbständigem, verantwortungsbewusstem und zielorientiertem Handeln 
  • hohes Maß an Engagement, Einsatzfreude, Eigeninitiative und Flexibilität, hohe Lernbereitschaft 
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft
  • Führungskompetenz im Sinne des Führungsleitbildes der Stadt Bielefeld, die sich insbesondere durch Kooperationsbereitschaft und Teamorientierung sowie Entscheidungsfreude und -sicherheit auszeichnet
  • unternehmerisches Denken und Handeln
  • gute Kenntnisse und Verständnis kommunaler Strukturen

Ihr Weg zu uns

Gestalten Sie das Leben in Bielefeld aktiv mit - Starten Sie Ihre Karriere in einem sicheren Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt Bielefeld!

Informieren Sie sich in unserer Rubrik "Karriere bei der Stadt" über die Arbeitgeberin Stadt Bielefeld. Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.

Sie haben noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen hierfür persönlich zur Verfügung.
  • Herr Rainer Radloff, Tel. 0521/55617-3657 vom Jobcenter Arbeitplus Bielefeld zu fachlichen Fragestellungen und zum Aufgabengebiet
  • Frau Bettina Knollmann, Tel.: 0521/51-8582 im Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis

Vielfalt bei der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.
Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.