Mitarbeiter/in Schulbüro Martin-Niemöller-Gesamtschule

  • Publiziert: 15.03.2023
  • Publizierung bis: 02.04.2023
scheme image

Entgeltgruppe:              EG 6 TVöD-V
Beschäftigungsart:       Unbefristet
Arbeitszeit:                   Teilzeit (12,5 Std./Woche
Bewerbungsfrist:          02.04.2023            

 

Ihre künftigen Aufgaben

  • Unterstützung der Schulleitung
  • Sekretariatsaufgaben 
  • Schriftverkehr
  • Schülerangelegenheiten
  • Bestellwesen
  • Finanz-/Haushalts-, Kassen- und Rechnungsangelegenheiten

Ihre Qualifikation

Das müssen Sie mitbringen
  • abgeschlossene dreijährige kaufmännische/verwaltungsnahe Berufsausbildung im Sinne des Aufgabenprofils
Überzeugen Sie uns auch mit diesen Kompetenzen
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Sekretariatsbereich, vorzugsweise im Schulbüro
  • Sichere Beherrschung des Schriftverkehrs und Sicherheit in der Rechtschreibung
  • Sichere Anwendung von MS Word, Excel, Outlook
  • Bereitschaft, sich in ein spezifisches Schulverwaltungsprogramm einzuarbeiten
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent, Kooperationsbereitschaft
  • Eigeninitiative und Eigenverantwortlichkeit
  • Sicheres und gewandtes Auftreten gegenüber Eltern und Lehrer/innen
  • Einfühlsamer und situationsgerechter Umgang mit Schüler/innen 

Ihr Weg zu uns

Gestalten Sie das Leben in Bielefeld aktiv mit - Starten Sie Ihre Karriere in einem sicheren Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt Bielefeld!

Informieren Sie sich in unserer Rubrik "Karriere bei der Stadt" über die Arbeitgeberin Stadt Bielefeld. Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.

Sie haben noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen hierfür persönlich zur Verfügung.
  • Herr Stein, Tel. 0521/51-2341 oder Herr Bilke, Tel. 0521/51-2330 vom Amt für Schule zu fachlichen Fragestellungen 
  • Frau Weidner, Tel. 0521/51-23867 vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis

Vielfalt bei der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.
Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.