Leitung des Amtes für Jugend und Familie - Jugendamt -

  • Publiziert: 02.06.2021
  • Publizierung bis: 30.06.2021
scheme image

Die Stelle ist im Amt für Jugend und
Familie - Jugendamt - zu besetzen.

Entgeltgruppe:                          AT-Vertrag
Besoldungsgruppe:                  A 16 LBesG NRW
Beschäftigungsart:                   unbefristet
Arbeitszeit:                               Vollzeit
Bewerbungsfrist:                      30.06.2021

Das Tätigkeitsfeld des Amtes für Jugend und Familie - Jugendamt - umfasst alle Leistungen und Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe nach dem SGB VIII.
 
In fünf Geschäftsbereichen mit ca. 1.200 Mitarbeitenden sind die Aufgaben der Planung und Verwaltung, der wirtschaftlichen Leistungen, der Erzieherischen Hilfen, der fünf kommunalen stationären Einrichtungen der Hilfe zur Erziehung sowie der 42 städtischen Tageseinrichtungen für Kinder gebündelt. Die Leitung des Amtes für Jugend und Familie - Jugendamt - beinhaltet auch die Geschäftsführung der Kindermann-Stiftung mit einer 7gruppigen Kindertageseinrichtung mit ca. 35 Beschäftigten.

Das Amt ist dem Dezernat für Soziales und Integration zugeordnet.

Für die anspruchsvolle Leitungsaufgabe im Spannungsfeld zwischen Öffentlichkeit, Trägern der Jugendhilfe und Fachpolitik suchen wir eine führungsstarke, innovative und durchsetzungsfähige Persönlichkeit mit einer sehr hohen fachlichen und sozialen Kompetenz und ausgeprägten strategischen Fähigkeiten.

Aufgabenbereich

  • Verantwortungsvolle Leitung des Amtes für Jugend und Familie - Jugendamt -
  • Konzeptionelle und operative Weiterentwicklung des Amtes mit Blick auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Kinder- und Jugendhilfe
  • Satzungsgemäße Vertretung des Amtes für Jugend und Familie als beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss
  • Vertretung des Amtes in örtlichen und überörtlichen Gremien, Zusammenarbeit mit freien Trägern der Jugendhilfe

Anforderungen

  • Qualifikation für die Ämtergruppe des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 in einer Laufbahn im Sinne des Anforderungsprofils. Tariflich Beschäftigte müssen ein wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) in einem Studiengang im Sinne des Aufgabenprofils, vorzugsweise im Bereich der sozialen Arbeit, der Pädagogik oder im sozialwissenschaftlichen Bereich, erfolgreich abgeschlossen haben oder ein entsprechendes Hochschulstudium (Universität/Fachhochschule-Bachelor, FH-Master oder FH-Diplom) mit vergleichbaren Kenntnissen und Erfahrungen durch einschlägige Berufspraxis nachweisen.
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Persönliche Integrität, hohe fachliche Qualifikation sowie einschlägige Erfahrung und Kompetenz zur Wahrnehmung von Führungsaufgaben
  • Fähigkeit, integrativ zu wirken und zielorientiert unterschiedliche Interessenlagen zu berücksichtigen und auszugleichen
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz und hohe persönliche Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Entscheidungskompetenz und Durchsetzungsvermögen, souveräner Umgang mit Konflikten
  • Erfahrungen im Umgang mit politischen Gremien

Kontakt

  • Herr Nürnberger, Erster Beigeordneter, Dezernent für Soziales und Integration, Tel.: 0521-51 5235 zu fachlichen Fragestellungen
  • Herr Lehmkühler, Tel.: 0521-51 2105 vom Amt für Personal für Fragestellungen zum Beschäftigungsverhältnis

 

Vielfalt bei der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.

Lassen Sie sich von unseren unter "Karriere bei der Stadt" beschriebenen Leistungen als öffentliche Arbeitgeberin überzeugen und bewerben Sie sich bitte innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen