IT-Koordination und Systembetreuung

  • Publiziert: 03.07.2024
  • Publizierung bis: 04.08.2024
scheme imagescheme image

Die Stelle ist im Immobilienservicebetrieb zu besetzen.


Entgeltgruppe:            EG 11 TVöD-V  mit "Willkommensbonus"*
Besoldungsgruppe:     A 11 LBesG NRW
Beschäftigungsart:      Unbefristet
Beschäftigungszeit:     Vollzeit
Bewerbungsfrist:         04.08.2024

*Wir möchten Sie beim finanziellen Übergang in den öffentlichen Dienst mit einem „Willkommensbonus“ von insgesamt bis zu 6.000 Euro brutto unterstützen und damit Ihre Entscheidung für einen beruflichen Wechsel zur Stadt Bielefeld erleichtern! Die Auszahlung des Willkommensbonus erfolgt nach der Probezeit in sechs gleichen Raten von je 1.000 Euro brutto monatlich (bei einer Teilzeitbeschäftigung anteilig).

Der Immobilienservicebetrieb (ISB) ist eine eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Stadt Bielefeld, in der die städtischen Gebäude und Liegenschaften bewirtschaftet werden. Hierzu gehören die Errichtung und Instandhaltung von Gebäuden, der Erwerb und die Veräußerung sowie die An- und Vermietung der Liegenschaften.

Zur Verstärkung der Abteilung "IT-Organisation und IT-Betreuung" suchen wir eine engagierte Person, die die Geschäftsbereiche bei der Wahrnehmung dieser vielfältigen Aufgaben in allen Fragen der Informationstechnologie unterstützt. Wir bieten Ihnen eine qualifizierte Einarbeitung und Weiterentwicklungsmöglichkeiten in eine 2027 frei werdende höherbewertete Stelle innerhalb der Abteilung.
 

Ihre künftigen Aufgaben

Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:
  • Leitung oder Begleitung von Projekten, z.B. zur Einführung eines Dokumentenmanagementsystems und zur Digitalisierung von Prozessen im ISB
  • Berechtigungsverwaltung einschl. der Entwicklung und Verwaltung von Berechtigungskonzepten, Pflege der Benutzerkonten
  • Administration virtueller Windows-Servern (IlS, SQL, File)
  • Programmierung (z.B. in VBA, SQL, Javascript, php)
  • Bereitstellung, Pflege und Wartung der Hard- und Software im ISB, Mitwirkung bei der Beschaffung von Hard- und Software
  • Unterstützung und Beratung der Anwender/innen bei der Lösung von Anwendungs- und Programmproblemen 
  • Organisation und Durchführung von DV-Schulungen
  • Ansprechpartner/in für das Amt für Organisation, IT und Zentrale Leistungen sowie den städtischen IT-Dienstleister
Perspektivisch sollen auch folgende Tätigkeiten Teil des Aufgabengebietes werden:
  • Koordination der DV-Aufgaben im ISB, Beratung der Betriebsleitung zur IT-Entwicklung und zu IT-Bedarfen
  • Weiterentwicklung des ERP-Systems (SAP) und verantwortliche Koordination aller Entwicklungen zwischen Dienstleistern, Modulbetreuern und Key-Usern
  • Entwicklung kleinerer Anwendungen und Schnittstellen zu Fachverfahren, umfassender Support für die Eigenprogrammierungen
  • Betreuung der im ISB eingesetzten Fachanwendungen (z.B. Auto-CAD, Revit, California, SFIRM, Optitax)
  • Mitarbeit in stadtweiten Arbeitsgruppen

Ihre Qualifikation

Das müssen Sie mitbringen:
  • Sie haben ein Hochschulstudium (FH-Diplom oder Bachelor) im Sinne des Aufgabenprofils (z.B. Informatik-, Wirtschafts- oder Verwaltungsinformatik), den Verwaltungslehrgang II erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine vergleichbare Ausbildung in Verbindung mit einschlägiger Berufserfahrung und  gleichwertigen Kompetenzen im Sinne des Aufgabenprofils (z.B. als Fachinformatiker). 
  • Alternativ verfügen Sie über die Qualifikation für die Ämtergruppe des ersten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen Verwaltungsdienstes und verfügen über dem Anforderungsprofil entsprechende, gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen.
Vorteilhaft sind:
  • Fundierte Kenntnisse in SQL und in einer Programmiersprache des Internets
  • Umfassende Kenntnisse und einschlägige Erfahrungen für die Anwender- und Serveradministration 
Überzeugen Sie uns auch mit diesen Kompetenzen:
  • Serviceorientierte Denk- und Handelsweise, Flexibilität, ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Idealerweise verfügen Sie über weitere Anwender- sowie Programmiererfahrungen, z.B. mit einem CAFM-System, einer ERP-Software (vorzugsweise SAP), im Bereich Dokumentenmanagementsysteme oder mit Autodesk-Produkten 

Ihr Weg zu uns

Gestalten Sie das Leben in Bielefeld aktiv mit - Starten Sie Ihre Karriere in einem sicheren Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt Bielefeld!

Informieren Sie sich in unserer Rubrik "Karriere bei der Stadt" über die Arbeitgeberin Stadt Bielefeld. Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.

Sie haben noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen hierfür persönlich zur Verfügung.
  • Herr Bültmann, Tel. 0521/51-3457 vom Immobilienservicebetrieb zu fachlichen Fragestellungen,
  • Frau Brüggemeyer, Tel. 0521/51-3633, vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis

Vielfalt bei der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.
Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.