IT-Koordination

  • Publiziert: 21.09.2022
  • Publizierung bis: 09.10.2022
scheme image

Die Stellen sind im Gesundheits-, Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt zu besetzen.


Entgeltgruppe:                         EG 10 TVöD-V
Besoldungsgruppe:                  A 11 LBesG NRW 
- vorbehaltlich der endgültigen Bewertung -
Beschäftigungsart:                   unbefristet                                     
Arbeitszeit:                               Vollzeit
Bewerbungsfrist:                      09.10.2022

Eine weitere Stelle kann bis zum 31.12.2024 befristet besetzt werden. 
 

Ihre künftigen Aufgaben

  • Koordination, Steuerung und Operative Umsetzung von Digitalisierungsprojekten innerhalb des Gesundheits-, Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes
  • Einführung und Anwendung des Reifegradmodells zur Beurteilung des Digitalisierungsstandes innerhalb des Amtes 
  • Vertretung / Beratung bzw. Schnittstelle für zuständige Entscheidungsträger der Stadt Bielefeld bei strategischen Entscheidungen zum Themenfeld Digitalisierung
  • Fachliche Beratung von Vorgesetzten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Entscheidungsträgern
  • Schnittstelle zur städtischen IT und Organisation für den Bereich Digitalisierung und Prozessmanagement
  • Fachliche Ansprechperson und Koordinator/-in der IT-spezifischen Aufträge zwischen dem Gesundheits-, Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt, städtischer IT-Strategie, externen Dienstleistern und Projektbeteiligten
  • Vertretung des Amtes in Facharbeitskreisen (z.B. HZI, Netzlink, RKI, KDN)
  • Installation, Einrichtung, Ausbau, Support und fachliche Betreuung der eingesetzten Hard- und Software im Echtbetrieb
  • Anwenderbetreuung/Personaladministration (Fachrollenzuweisung/-entzug)
  • Key-User für die Fachanwendungen des Amtes
  • Mitwirkung bei der Digitalisierung der Prozesse/Leistungen des Gesundheits-, Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes im Rahmen der Umsetzung des Onlinezugangsgesetz
  • Bestellwesen über E-Kaufhaus
  • Unterstützender IT-Einsatz im Rahmen der Corona-Pandemie / des Infektionsschutzes

Ihre Qualifikation

Das müssen Sie mitbringen
  • Sie haben ein Hochschulstudium (FH-Diplom oder Bachelor) im Sinne des Aufgabenprofils (z.B. Informatik) oder den Verwaltungslehrgang II erfolgreich abgeschlossen.
  • Alternativ verfügen Sie über die Qualifikation für die Ämtergruppe des ersten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen Verwaltungsdienstes.

Überzeugen Sie uns auch mit diesen Kompetenzen
  • mehrjährige Praxiserfahrung im IT-Bereich, sehr gute IT-Anwendungskenntnisse
  • Technisches (Grund-)Wissen und Kenntnisse im Umgang mit gängigen Datenbankverwaltungssystemen
  • Kenntnisse in Digitalisierungsthemen und Projektmanagement 
  • Schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit und Bereitschaft, sich in die Aufgabengebiete und Fachverfahren des Amtes schnell und sicher einzuarbeiten, komplexe Sachverhalte zügig zu erfassen und verständlich zu vermitteln
  • Analytische und kreative Kompetenz, Eigeninitiative, sicheres verbindliches Auftreten sowie betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Fähigkeit zum strukturierten, eigenverantwortlichen und ergebnisorientierten Arbeiten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Kooperationsbereitschaft, Souveränität in Konfliktsituationen, Entscheidungsfreude
  • Überzeugungskraft, Verhandlungsgeschick bei schwierigen Abstimmungsgesprächen mit anderen Dienststellen sowie externen Gesprächspartnern
  • Bereitschaft zum IT-Bereitschaftsdienst des Gesundheits-, Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes (außerhalb der gewöhnlichen Dienstzeiten) in Krisen- und Pandemiezeiten

Ihr Weg zu uns

Gestalten Sie das Leben in Bielefeld aktiv mit - Starten Sie Ihre Karriere in einem sicheren Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt Bielefeld!

Informieren Sie sich in unserer Rubrik "Karriere bei der Stadt" über die Arbeitgeberin Stadt Bielefeld. Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.

Sie haben noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen hierfür persönlich zur Verfügung.
  • Jacky Wilmers, Tel.: 0521/51-2603 zu fachlichen Fragestellungen
  • Claudia Brüggemeyer, Tel.: 0521/51-6597 vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis

Vielfalt bei der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.
Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.