IT-Betreuung Bürgerberatung

  • Publiziert: 03.07.2024
  • Publizierung bis: 21.07.2024
scheme image

Die Stelle ist im Bürgeramt zu besetzen. 


Entgeltgruppe:             EG 10 TVöD-V
Besoldungsgruppe:      A 11 LBesG NRW
Beschäftigungsart:       unbefristet
Arbeitszeit:                   Vollzeit 
Bewerbungsfrist:          21.07.2024

Ihre künftigen Aufgaben

Der Geschäftsbereich Bürgerberatung mit über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist an elf Standorten angesiedelt. Die Bürgerberatung ist für die Bürgerinnen und Bürger eine zentrale Anlaufstelle; die Publikumsbedienung erfolgt nach vorheriger Terminvereinbarung. Die Zahl der Publikumskontakte in den Bürgerberatungen liegt pro Jahr bei über 340.000.
 
Als IT-Betreuer/in sind Sie in der Bürgerberatung im Team Zentrale Dienste und IT tätig. Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:
  • umfassende verantwortliche und selbständige Betreuung sowie Weiterentwicklung des Fachverfahrens VOIS/Meso (Einwohnerwesen der Stadt Bielefeld) inkl. der Gebührenkasse VOIS/Meso für die Bürgerberatung sowie Ansprechperson für den Servicedienstleister und den Fachverfahrenshersteller.
  • Prüfung und Abnahme von regelmäßigen und anlassbezogenen Updates.
  • Beratung und Betreuung der internen und externen Anwendenden sowie First-Level-Support
  • Betreuung von IT-Projekten
  • Evaluation und Optimierung der IT-Abläufe
  • Unterstützung bei internen Prozessen und Organisationsangelegenheiten

Ihre Qualifikation

Das müssen Sie mitbringen
  • Beamtinnen und Beamte: Qualifikation für die Ämtergruppe des ersten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen Verwaltungsdienstes mit entsprechender (Berufs-)Erfahrung im Sinne des Aufgabenprofils 
  • Tarifbeschäftigte: abgeschlossenes Hochschulstudium im Sinne des Aufgabenprofils (z. B. Informatik, Wirtschaftsinformatik, Verwaltungsinformatik), alternativ: ein vergleichbarer Abschluss (z. B. Fachinformatiker/in für Systemintegration) mit entsprechender (Berufs-)Erfahrung im Sinne des Aufgabenprofils 
Überzeugen Sie uns auch mit diesen Kompetenzen
  • Fähigkeit zur schnellen Einarbeitung in komplexe IT-Sachverhalte sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • Erfahrungen mit Serverinfrastrukturen sind wünschenswert
  • eine hohe allgemeine technische Affinität
  • empathische, service- und kundenorientierte Denk- und Handlungsweise sowie gute Kommunikationskompetenz
  • ausgeprägte teamorientierte Arbeitsweise, Flexibilität, Eigenverantwortlichkeit sowie Selbständigkeit
  • präzise Darstellung von Sachverhalten in Wort und Schrift, Vertrautheit mit erforderlichen IT-Dokumentationen und Ausarbeitungen

Ihr Weg zu uns

Gestalten Sie das Leben in Bielefeld aktiv mit - Starten Sie Ihre Karriere in einem sicheren Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt Bielefeld!

Informieren Sie sich in unserer Rubrik "Karriere bei der Stadt" über die Arbeitgeberin Stadt Bielefeld. Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.

Sie haben noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen hierfür persönlich zur Verfügung.
  • Herr Heidemann, Tel. 0521/51-6042, oder Frau Schumacher, Tel. 0521/51-2109, von der Bürgerberatung zu fachlichen Fragestellungen 
  • Frau Weidner, Tel. 0521/51-23867, vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis

Vielfalt bei der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.
Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.