Fachkraft für die Tierpflege

  • Publiziert: 03.10.2020
  • Publizierung bis: 25.10.2020
scheme image

Die Stelle ist im Umweltbetrieb, Heimat-Tierpark Olderdissen, zu besetzen.


Entgeltgruppe:                          EG 6 TVöD-V
Beschäftigungsart:                    unbefristet
Arbeitszeit:                                Vollzeit
Bewerbungsfrist:                       25.10.2020

Der Heimat-Tierpark Olderdissen ist ein Ort des aktiven Lernens, wo man die heimische Natur und deren Tiere sehen, erleben, begreifen und achten lernt.
Auf dem etwa 16 Hektar großen Areal können ca. 450 Tiere in 90 verschiedenen Arten aus der eurasischen Region beobachtet werden.
Der Tierpark ist bundesweit eine der wenigen Einrichtung dieser Größenordnung für die kein Eintritt erhoben wird und die rund um die Uhr zugänglich ist. Der Erfolg dieses Konzeptes zeigt sich auch in den Besucherzahlen denn jährlich kommen ca. 900.000 Besucher um den Bielefelder Anziehungspunkt für Jung und Alt zu erleben.
Das Aufgabengebiet umfasst neben der Tierpflege auch allgemeine Arbeiten der Parkunterhaltung wie z. B. der Grünflächen-, Wege- und Gebäudeunterhaltung.

Aufgabenbereich

Durchführung aller anfallenden Arbeiten der Tierpflege, insbesondere:
  • Reinigung der Stallungen, Gehege und umgebender Anlagen
  • Überwachung der Gesundheit und des Verhaltens der Tiere
  • Mithilfe bei tiermedizinischer Versorgungen und Tiertransporten
  • Anleitung von Auszubildenden und Praktikanten
  • Öffentlichkeitsarbeit, Schaufütterungen
  • Gestaltung und Pflege der Tierparkanlage und Einhaltung der Verkehrssicherungspflicht
  • Abdeckung der dienstplanmäßigen Arbeitszeiten – auch an Wochenenden und Feiertagen

Anforderungen

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Tierpflegerin/Tierpfleger der Fachrichtung Zoo
  • Berufserfahrung in der Tierhaltung und im Umgang mit Wildtieren und Haustieren
  • Bereitschaft zu eigenverantwortlicher Tätigkeit
  • Sachkundiger und wirtschaftlicher Umgang mit Futter- und Arbeitsmitteln
  • Fahrerlaubnis Klasse B (BE wünschenswert)
  • handwerkliche Fähigkeiten
  • Bereitschaft zu Feiertags- und Wochenenddiensten
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Gesundheitliche Eignung für o. a. Arbeiten

Kontakt

  • Herr Linnemann, Tel.: 0521-51-8089, vom Umweltbetrieb zu fachlichen Fragestellungen
  • Frau Burrath, Tel.: 0521-51-8857, vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis

Vielfalt bei der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.