Fachkraft für die Baumkontrolle

  • Publiziert: 22.07.2020
  • Publizierung bis: 16.08.2020

Die Stelle ist im Umweltbetrieb, Abteilung Grünflächenunterhaltung und Ausbildung, zu besetzen.


Entgeltgruppe:                          EG 7 TVöD-V
Beschäftigungsart:                    unbefristet
Arbeitszeit:                                Vollzeit
Bewerbungsfrist:                       16.08.2020

Aufgabenbereich

  • Durchführung der Regelkontrolle nach den Richtlinien zur Überprüfung der Verkehrssicherheit von Bäumen (FLL)
  • Erfassung und Dokumentation der Regelkontrollergebnisse (Schäden und Maßnahmen) mittels mobiler Erfassungsgeräte
  • Bewertung von ausgeführten Baumpflegemaßnahmen
  • Pflege der Daten des Baumkatasters
  • Teilnahme am Winterdienst

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung als Gärtnerin/Gärtner (vorzugsweise Fachrichtung Baumschule), Forstwirtin/Forstwirt oder vergleichbare Ausbildung i. S. d. Aufgabengebietes
  • Qualifizierung zum geprüften Baumkontrolleur (FLL-Zertifizierung)
  • Kenntnisse in Botanik (Arboristik)
  • Kenntnisse in Baumpflege, Baumsanierung und Baumschnitt
  • Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung im Bereich Baum
  • Grundkenntnisse in der Arbeit mit einem EDV-gestützten Baumkataster sind wünschenswert
  • Freundliches und sicheres Auftreten
  • Hohe Flexibilität, selbständige Arbeitsweise und Zuverlässigkeit
  • Organisationsgeschick
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Kontakt

  • Herr Richter, Tel.: 0521-51-3774, vom Umweltbetrieb zu fachlichen Fragestellungen
  • Frau Burrath, Tel.: 0521-51-8857, vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis

Vielfalt bei der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.