Fachkraft für Beleuchtung

  • Publiziert: 26.10.2022
  • Publizierung bis: 18.12.2022
scheme image

Die Stelle ist bei den Bühnen und Orchester, im Theater am Alten Markt, zu besetzen.


Entgeltgruppe:                        EG 7 TVöD-V
Beschäftigungsart:                  unbefristet                                     
Arbeitszeit:                              Vollzeit
Bewerbungsfrist:                     18.12.2022


Als Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld bespielen das Theater Bielefeld und die Bielefelder Philharmoniker acht Spielstätten in drei Häusern: Stadttheater, Theater am Alten Markt und Konzerthaus Rudolf-Oetker-Halle. Mit insgesamt rund 3.200 Plätzen und den Sparten Musiktheater, Tanz und Schauspiel sowie dem Konzerthaus mit dem Residenzorchester Bielefelder Philharmoniker bilden sie eine der größten Kulturinstitutionen in Nordrhein-Westfalen.

Wir bieten Ihnen
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem leistungsstarken und erfolgreichen Theaterbetrieb und eine gute Arbeitsatmosphäre
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis auf der Grundlage des TVöD
  • Einen sicheren Arbeitsplatz im Herzen der Innenstadt
  • Eine geregelte wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden (in der Regel an 5 Arbeitstagen pro Woche)
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten der Stadt Bielefeld
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Mitarbeiterkonditionen beim Job-Ticket
  • Eine betriebliche Altersversorgung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung

Ihre künftigen Aufgaben

Es erwartet Sie ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet in der Spielstätte Theater am Alten Markt (306 Zuschauerplätze):

  • Einrichtung und Bedienung von beleuchtungstechnischen Anlagen vor, während und nach Proben und Vorstellungen
  • Durchführung eines reibungslosen Auf-, Um- und Abbaus der Beleuchtungstechnik
  • Erstellung von Sonderbauten für Inszenierungen
  • Durchführung von Reparaturen, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten und Prüfung von ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln
  • Sonstige beleuchtungstechnische Tätigkeiten bei Sonderveranstaltungen

Ihre Qualifikation

Das müssen Sie mitbringen
  • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder zur Elektronikerin/zum Elektroniker oder zur Mechatronikerin/zum Mechatroniker
  • Fundiertes technisches Fachwissen und gute handwerkliche Fähigkeiten
  • Erfahrung in der Programmierung von Lichtpulten (grandMA2)
  • Praktische Erfahrungen in der Netzwerktechnik sind von Vorteil
  • Große Einsatzbereitschaft und körperliche Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Arbeitszeitflexibilität im Zweischichtbetrieb (Früh- und Spätschicht), auch an Samstagen, Sonn- und Feiertagen
  • Kenntnisse der einschlägigen Regelwerke zum Arbeitsschutz (z.B. DGUV V17/18)
  • Bereitschaft, den Großteil des Jahresurlaubs in den Theaterferien (Sommerferien NRW) zu nehmen
 
Überzeugen Sie uns auch mit diesen Kompetenzen
  • Sensibilität für künstlerische Belange und kreative Prozesse
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Gute Kommunikationsfähigkeit sowie zielorientiertes Handeln
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Ihr Weg zu uns

Gestalten Sie das Leben in Bielefeld aktiv mit - Starten Sie Ihre Karriere in einem sicheren Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt Bielefeld!

Informieren Sie sich in unserer Rubrik "Karriere bei der Stadt" über die Arbeitgeberin Stadt Bielefeld. Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.

Sie haben noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen hierfür persönlich zur Verfügung.
  • Herr Pockrandt, Tel.: 0521/51-2506 von den Bühnen und Orchester zu fachlichen Fragestellungen
  • Frau Hofmann, Tel.: 0521/51-50130 vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis

Vielfalt bei der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.
Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.