Fachkräfte für die Forstwirtschaft

  • Publiziert: 13.01.2021
  • Publizierung bis: 31.01.2021
scheme image

Die Stellen sind im Umweltbetrieb, Geschäftsbereich Stadtgrün und Friedhöfe, zu besetzen.


Entgeltgruppe:                          EG 6 TVöD-V
Beschäftigungsart:                    unbefristet
Arbeitszeit:                                Vollzeit
Bewerbungsfrist:                       31.01.2021

Aufgabenbereich

Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit vielseitigen praktischen Tätigkeiten im engagierten Team der Abteilung Forsten/Heimattierpark Olderdissen.
 
In einem einzigartigen Umfeld sind Sie zuständig für die Durchführung aller anfallenden Forstarbeiten, insbesondere Holzernte, Waldbegründung, Waldschutz und Jungbestandspflege, aber auch Wegeunterhaltung, Bau und Unterhaltung von Erholungseinrichtungen sowie Maßnahmen des Natur- und Landschaftsschutzes.

Anforderungen

  • Ausbildung zur Forstwirtin/zum Forstwirt mit mehrjähriger Berufserfahrung; alternativ: technische Berufsausbildung mit nachgewiesener mehrjähriger Tätigkeit in der Forstwirtschaft (Holzernte, Forstmaschinenführer etc.)
  • Körperliche Eignung für die oben beschriebenen Tätigkeiten
  • Fundiertes Fachwissen in den Bereichen Holzernte, Jungbestandspflege, Naturschutz, Wegeunterhaltung, Neubau und Unterhaltung von Erholungseinrichtungen etc.
  • Handwerkliches Geschick
  • Selbständiges Arbeiten und Verantwortungsbewusstsein
  • Fahrerlaubnis Klasse BE, wünschenswert Klasse T
  • Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit

Kontakt

  • Herr Linnemann, Tel.: 0521-51-8089, vom Umweltbetrieb zu fachlichen Fragestellungen
  • Frau Burrath, Tel.: 0521-51-8857, vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis

Vielfalt bei der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.