Betriebsärztin/Betriebsarzt

  • Publiziert: 14.02.2022
  • Publizierung bis: 31.12.2022
scheme image

Die Stelle ist im Betrieblichen Gesundheitsschutz zu besetzen.

Entgeltgruppe:                          EG 15 TVöD-V
Beschäftigungsart:                    unbefristet
Arbeitszeit:                                Teilzeit (19,5 Std. mit der Möglichkeit befristet bis zu 35,1 Std. aufzustocken) 

 

Ihre künftigen Aufgaben

  • Umsetzung der Aufgaben einer Betriebsärztin/eines Betriebsarztes nach § 3 ASiG
  • Arbeitsmedizinische Betreuung einschließlich Beratung und Untersuchung von Mitarbeitenden der Stadtverwaltung Bielefeld im Rahmen der Vorsorge nach ArbMedVV
  • Beratung der Verwaltungsleitung und der Beschäftigten in allen arbeitsmedizinisch relevanten Themen
  • Mitwirkung bei der Gestaltung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements gemeinsam mit Verwaltung, Arbeitssicherheit und Betrieblicher Sozialberatung

Ihre Qualifikation

Das müssen Sie mitbringen
  • Führen der Facharztbezeichnung Arbeitsmedizin oder der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin oder die Bereitschaft diese zu erwerben
  • Gute Kenntnisse im MS Office-Paket (Word, Excel, Outlook)
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Überzeugen Sie uns auch mit diesen Kompetenzen
  • Bereitschaft, in einem interdisziplinären Team engagiert Wissen und Erfahrungen einzubringen
  • Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten
  • Hohe Kompetenz und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Mitarbeitenden

Ihr Weg zu uns

Gestalten Sie das Leben in Bielefeld aktiv mit - Starten Sie Ihre Karriere in einem sicheren Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt Bielefeld!

Informieren Sie sich in unserer Rubrik "Karriere bei der Stadt" über die Arbeitgeberin Stadt Bielefeld. Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.

Sie haben noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen hierfür persönlich zur Verfügung.
  • Frau Wopp, Tel.: 0521-51-3882, und Frau Dipl.-Med. Wagner, Tel.: 0521-51-53063, vom Betrieblichen Gesundheitsschutz zu fachlichen Fragestellungen
  • Frau Burrath, Tel.: 0521-51 8857, vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis

Vielfalt bei der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.
Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.